Maik Loewen – BACKCOUNTRY CAMPING – KARMAROUGE 32

 

 

Feedback

Chloe (Karat Paris):

“i play the whole ep, good tracks”

 

Giles Smith:

“Much more interesting than most the minimal records out there at the moment. “Tent in My Mind” This has some warmth and freshness about it. ”

 

Karotte (Cocoon):

“die a seite find ich nett. kommt gut im club und den leuten gefällts auch.”

 

Reviews

Sub Culture (GER) 02´2008

Nach Releases auf Labels wie Tonsport, Trapez und Pokerflat schickt Maik Loewen mit Katalognummer 32 bereits zum zweiten Mal auf Karmarouge einen flotten Bongostyler ins Rennen. Auf der A1 „Tent in my mind“ ein fetter, bewegender Sirenentrack mit ziemlich spannendem Spurenwechsel. Trendbewusst, tribal und housy groovt dieser Track alle Müden aus den Ecken, ohne unnötigen Krach zu verursachen. Bei „Tin/ Can“ auf der B1 fühlt man sich wie auf einer elitären Openair-party im südamerikanischen Dschungel, in dem die Musik noch von Hand gemacht wird und die Musiker grinsend in den Baumkronen sitzen und sich vom Boden von einem riesen Xylophon begleiten lassen. Der 2. Titel „Campfire“ kommt vom Sound etwas verträumter, passt aber nicht nur vom Namen her voll in Loewen´s Konzept. Auf zum camping! (PS) 4 Punkte

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.